Für Eigentümer ist es eine wichtige, aber oft auch kostspielige Frage: Soll ich mein Haus energetisch modernisieren? Im Sanierungsgebiet Mühlenberg gibt es jetzt für Hausbesitzer guten Möglichkeiten und hilfreiche Unterstützung für eine erfolgreiche Umsetzung.

Das Energieberatungsteam Mühlenberg bietet im Auftrag der Stadt ein neues Projekt an. Dabei geht es um eine umfangreiche Angebotspalette rund um die Themen energetische Gebäudesanierung, Wärmeversorgung, erneuerbare Energien, Stromsparen sowie aktuelle Fördermöglichkeiten.

Auftaktveranstaltung ist am 28. Februar (19 Uhr) das Informationsforum „Zukunftsfähig Modernisieren und Energie sparen“ im Stadtteilzentrum „Weiße Rose“, Raum 1, Mühlenberger Markt 1. Hier werden die Angebote vorgestellt. Außerdem wird anhand eines bereits erfolgreich sanierten Reihenhauses aus der Nachbarschaft gezeigt, welche konkreten Maßnahmen baulich und finanziell bestehen.

Am 6. März (16 Uhr) gibt es einen „Thermografie-Rundgang“ durchs Wohngebiet. Treffpunkt im Foyer des Stadtteilzentrums „Weiße Rose“. Dabei können Hauseigentümer ihr Gebäude mit Hilfe einer Wärmebildkamera prüfen lassen – mit dem Auge nicht erkennbare Wärmelecks werden so sichtbar gemacht. Experten erläutern anschließend Lösungsmöglichkeiten für die Schwachstellen, zeigen Fördermöglichkeiten auf.

Wichtig! Jede Erstberatung bei dem Projekt ist für Hausbesitzer grundsätzlich kostenlos. Alle Infos gibt es telefonisch unter 0511-21905240 oder per Mail an QuartierE@4k-klimaschutz.de.
Auch HAUS & GRUNDEIGENTUM Hannover plant gemeinsam mit dem Energieberatungsteam für unsere Mitglieder im Mai eine Veranstaltung zu dem Thema (der Termin wird rechtzeitig bekannt geben).

Home HT GmbH | Mulackstraße 19 | 10119 Berlin