Die Kosten für das Beauftragen einer Hausverwaltung     

Eine Hausverwaltung bietet einen umfangreichen, komfortablen Service für Eigentümer einer Immobilie. Denn die Leistungen sparen nicht nur Zeit, sondern auch Aufwand und Mühe. Allerdings stellt sich die Frage, mit welchen Hausverwaltungskosten zu rechnen ist. Von welchen Faktoren diese Kosten abhängen und wie sie sich jeweils unterscheiden, erfahren Sie hier.

hausverwaltung-kosten-home

Dass die Beauftragung einer Hausverwaltung Kosten verursacht, ist sicher den meisten Eigentümern klar. Aber auf welche Höhe belaufen sich die monatlichen Kosten insgesamt? In diesem Artikel finden Sie eine ausführliche Übersicht über mögliche Kostenpunkte, die für die Inanspruchnahme einzelner Leistungen einer Hausverwaltung anfallen. 

Durchschnittliche Kosten der WEG-Verwaltung

Für die WEG-Verwaltung, also Wohneigentumsverwaltung, belaufen sich die Kosten für Objekte im Bestand auf durchschnittlich 19,92 Euro im Monat. Handelt es sich um eine WEG-Neuverwaltung, belaufen sich die monatlichen Kosten im Schnitt auf 21,22 Euro.

Neben diesem Durchschnittswert müssen Sie aber einige Unterschiede und zusätzlich in Rechnung gestellte Leistungen berücksichtigen. Nicht in den regulären Kosten enthalten sind in der Regel die Sonderkosten, welche sich vorab nicht genau bestimmen lassen. Im Folgenden finden Sie allerdings beispielhaft einige Durchschnittswerte:

  • Für Garagen fallen Kosten an, die sich in einem Spielraum zwischen 1,00 Euro und 18,00 Euro bewegen. Bei Stellplätzen bewegt sich der Spielraum zwischen 1,00 und 15,00 Euro.

  • Für die außerordentlichen Eigentümerversammlungen werden durchschnittlich 235 Euro erhoben. 

  • Müssen durch die WEG-Verwaltung Sonderumlagen erhoben werden, fallen Kosten in Höhe von 144 Euro an. 

  • Für die Abwicklung von Versicherungsschäden sind Kosten von durchschnittlich 150 Euro fällig. 

  • Lohnabrechnungen für die Angestellten der WEG, etwa für einen Hausmeister, rufen Kosten in Höhe von 22,53 Euro hervor. 

  • Muss eine unterjährige Jahresabrechnung erstellt werden, kostet diese um die 60 Euro. 

  • Bei der Verfolgung von Gewährleistungsmängeln müssen die Eigentümer circa 77,50 Euro an die WEG zahlen. 

  • Für die Verwalterzustimmung, welche für den Verkauf von Sondereigentum erforderlich ist, fallen um die 120 Euro an.

  •  Bei der Zustimmung bezüglich eines Eigentümerwechsels belaufen sich die Kosten auf 83,32 Euro.

Es handelt sich in diesem Fall um gesetzliche Vorgaben, was sich bei der Mietverwaltung und auch bei der SEV anders und freier gestaltet.

Kosten für Mietverwaltung und Sondereigentumsverwaltung

Für die Mietverwaltung müssen Sie im Durchschnitt mit monatlichen Kosten von 21,66 Euro rechnen. Als Faustregel gilt, dass die Kosten in diesem Fall 4,86% der Nettokaltmiete oder 4,63% der Bruttokaltmiete betragen.

Bei der Sondereigentumsverwaltung müssen ebenfalls Unterschiede berücksichtigt werden. Ist in der SEV eine gleichzeitige WEG-Verwaltung enthalten, belaufen sich die Kosten auf durchschnittlich 22,42 Euro. Ist die WEG-Verwaltung nicht in der SEV enthalten, müssen Sie mit Kosten in Höhe von 29,06 Euro rechnen.

Bei der Mietverwaltung und auch bei der SEV werden die zusätzlichen Leistungen meist ähnlich berechnet. So fallen zusätzliche Kosten unter anderem immer dann an, wenn es zu einem Mieterwechsel kommen sollte. Pro Wechsel werden in der Regel 135 Euro berechnet. Was die Erstellung des Exposés, die Vermarktung und auch die Durchführung von Besichtigungen angeht, so belaufen sich die Kosten auf durchschnittlich 1,54 Kaltmieten des Objektes. 

Soll die Verwaltung eine Mieterhöhung durchführen, berechnet diese in der Regel Kosten in Höhe von 84 Euro oder alternativ auch 40% der Mieterhöhung. Soll eine unterjährige Betriebskostenabrechnung stattfinden, müssen die Eigentümer mit circa 67,88 Euro rechnen. Quelle

Welche Faktoren haben einen Einfluss auf die Kosten der Hausverwaltung?

Wie hoch die Kosten nun tatsächlich ausfallen, kommt nicht nur auf die Verwaltung, sondern auch auf die Region und viele weitere Faktoren an.

Je größer die Anzahl der Einheiten eines Objektes ist, desto günstiger fallen in der Regel die Kosten pro Einheit aus. Handelt es sich um weniger Einheiten, fallen die durchschnittlichen Kosten dementsprechend höher aus. 

Die Lage der Immobilie hat ebenfalls einen großen Einfluss auf die Kosten. Vereinfacht lässt sich sagen, dass die Kosten für die Hausverwaltungen im Süden Deutschlands ihren Höhepunkt erreichen und im Osten am günstigsten sind. Ein großer Unterschied besteht auch zwischen Objekten in der Stadt und Immobilien auf dem Land. Und selbst innerhalb einer Region oder Stadt gibt es teils erhebliche Unterschiede: Handelt es sich um eine eher schwierige Wohngegend, fallen in der Regel deutlich höhere Kosten an als in einer harmonischen und ruhigen Gegend.

Je schlechter der Zustand eines Objektes ist, desto mehr Aufwand hat die Verwaltung damit. Daher hat der Zustand direkten Einfluss auf die Hausverwaltungskosten: Je höher der Aufwand, desto höher fallen auch die Verwaltungskosten aus.

Nicht zuletzt beeinflussen auch bestimmte Eigenschaften der Hausverwaltung selbst die Kosten: Eine neue Hausverwaltung, die sich erst einen Kundenstamm aufbauen muss, bietet in der Regel günstigere Tarife an. Dasselbe gilt für die Größe. Bei einer kleineren Hausverwaltung zahlen Eigentümer hingegen oft weniger.

Berechnen Sie Ihre Mieteinnahmen mit unserem Home Rechner

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie eine Hausverwaltung beauftragen oder sich lieber auf Home verlassen sollten, können Sie die Vorteile von Home über unseren Rechner kennenlernen. 

Dieser zeigt Ihnen detailliert anfallende Kosten und Ihre Einnahmen auf, sodass Sie die Ersparnisse bei einer Vermietung an Home und somit Ihre Gewinne genau berechnen und eine informierte Entscheidung treffen können. Home bietet Ihnen ein ausgeglichenes und faires Preis-Leitungs-Verhältnis, erhebliche Ersparnisse gegenüber Hausverwaltungen und sorgt für zufriedene Eigentümer und Mieter.

Vermieten, vereinfacht

Vermiete deine Wohnung direkt an Home und spare dir Besichtigungen, unzuverlässige Mieter und Mietausfall.

Interessiert an Home zu vermieten? Ruf uns an unter: +49 30 88789123

babeth emanuele living room 2