Die Vorzüge der Städte aus guter Infrastruktur, attraktiven Arbeitsmöglichkeiten und vielfältiger Kultur wiegen gegenüber den wachsenden Problemen im Bereichen Wohnen und Lebensqualität nicht mehr so stark. Aufgrund der zunehmenden Urbanisierung ist das Thema Stadtentwicklung in jüngster Vergangenheit stark vorangetrieben worden. Das Land wurde dagegen (nahezu) vergessen. Dabei hat der ländliche Raum viel Potenzial und sollte daher gestärkt werden. Stadt und Land sind nicht nur gleichwertig in ihrer Bedeutung für Staat und Gesellschaft. Sie können sich gegenseitig unterstützen.

Source: ImmoCompact

Home HT GmbH | Mulackstraße 19 | 10119 Berlin