Nebenkosten-Index: Home zeigt, wo die Nebenkosten am höchsten sind

Je nach Bundesland variieren die Mietnebenkosten für gleich große Haushalte in Deutschland stark. Home zeigt, wie unterschiedlich die Nebenkosten für einen Zwei-Personen-Haushalt in den größten deutschen Städten ausfallen können.

Mehr über Home erfahren

Vermiete deine Wohnung einfach, sicher und profitabel.

Dazu hat Home die Kosten für Wasserverbrauch, Abwasserentsorgung, Müllabfuhr, Strom und Heizung in den 30 größten deutschen Städten untersucht. Diese unterscheiden sich bei gleich großen Haushalten um über 500 Euro pro Jahr. In Aachen müssen Mieter*innen insgesamt mit den höchsten Nebenkosten rechnen. Diese und alle weiteren Ergebnisse in der folgenden Tabelle:

Untersuchungsgrundlage:

Alle berechneten Nebenkosten werden für einen Zwei-Personen-Haushalt pro Jahr angegeben. Die jährlichen Müllkosten setzen sich aus den Preisen für eine zweiwöchentliche Leerung von 120l-Tonnen für Rest-, Papier- und Plastikmüll sowie eine 80l-Tonne für Bioabfälle zusammen.

Für die Kosten für Gas zum Heizen wurde das Ergebnis des günstigsten Anbieters für 16.000 Kilowattstunden auf dem Vergleichsportal Verivox genutzt. Für den Wasserverbrauch sowie die Kosten für Trinkwasser und Versorgung wurde das Statistische Bundesamt sowie die Stadtwerke der jeweiligen Städte konsultiert. Die Stromkosten beinhalten das Ergebnis des günstigsten Anbieters für 2.400 Kilowattstunden auf Verivox.

Vermiete an Home

Home ist die einfachste, sicherste und profitabelste Art und Weise Wohnungen zu vermieten.

Interessiert an Home zu vermieten? Ruf uns an unter: +49 30 88789851

  • Einfache Übergabe in nur 30 Minuten

  • Langfristig stressfrei durch Rundum-Sorglos-Mieterbetreuung

  • Monatliche Mietzahlung auch bei Zahlungsausfall des Endmieters

Vermiete deine Wohnung an Home.

Opt AdobeStock 303991758